Jürgen Landt: Letzter Stock im Feuer

12,95  inkl. MwSt.

Artikelnummer: ISBN: 978-3-943672-26-8 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

„Natürlich wollte kein Mensch wirklich etwas über die Sinnlosigkeit seines Daseins wissen.
Deshalb gab es ja das Fernsehen, die menschlichen Rudervereine, nächtliche Anglerbrigaden, überfüllte Swingerclubs und die lang verbreitete und irrsinnige Annahme, diesen lebendigen Nihilismus mit immer mörderischeren Kriegen an seinen sinnlos geformten und dennoch ausgeleierten Eiern packen zu können.
Die Menschheit hatte lange eingepackt. Nur wusste sie nicht, dass ihr Kulturbeutel auch ohne Reißverschluss in kein Gepäckstück fürs auswärtige Ende gehörte.“ 

Pressestimmen:

„Literaturphilister sollten ihre Finger von diesen Texten lassen, Texte, die sich formal und inhaltlich oft auf Messers Schneide bewegen …“ (Rüdiger Sass, kaschemme.de)

„[…] Jürgen Landt versteht es, mit seiner ganz eigenen Form von Literatur den Leser zu beeindrucken (oftmals natürlich auch zu schockieren), auf jeden Fall aber mit auf die Reise zu nehmen.“
(Peter Segler, fixpoetry)

Autor

Ähnliche Artikel