Sonja Voß-Scharfenberg: Eisblumen

12,95  inkl. MwSt.

Artikelnummer: ISBN: 978-3-943672-53-4 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Thea, Jahrgang 1957, ist in Mecklenburg geboren, aufgewachsen und dort geblieben. In schlaflosen Nächten blickt sie auf ihr bisheriges Leben zurück. Erinnerungen an ihre gescheiterte Ehe und an Schicksalsschläge während ihres Lebens in der DDR drängen sich wieder in ihr Bewusstsein. Sie denkt an glückliche, aber auch schwierige Momente mit ihren Kindern und versucht rückblickend, Gründe für das heute eher komplizierte Verhältnis zu ihnen zu finden. Zwischen all das mischen sich Bilder ihrer Liebe zu Relda, mit der Thea nach der Wende ihres Lebens das ersehnte Glück und ihre Unabhängigkeit gefunden hat. Der Gedanke an Vergangenes geht mit der Angst vor der ungewissen Zukunft einher. Schnörkellos und mit klarem Blick auf die Dinge erzählt Thea von den Einschränkungen und Einsichten ihrer Lebensjahre.

Pressestimmen:

„Ein gutes Buch, um die eigene Position im Leben zu erkennen, zu stärken oder vielleicht auch zu finden!“ (Asphaltspuren)

„Wir haben nach der Wende viel vom mündigen Bürger gesprochen. Wir meinten das politisch. Sonja Voß-Scharfenberg ist eine mündige Schreiberin. Ich meine das literarisch.“
(Astrid Klook, wasser-prawda)

Autorin

Ähnliche Artikel