04.11.2018 – 19.30 Uhr – Silke Peters liest bei „Literatur in Weißensee“

Am 04. November um 19.30 Uhr wird Silke Peters im Neuen Salon der Brotfabrik bei „Literatur in Weißensee“ zu Gast sein. Es wird um das Thema „Meer“ gehen: Ist das Meer mehr als ein urbaner Sehnsuchtsort? Ein politischer Raum? Eine Metapher für Sprache? Über diese und andere Fragen werden sie und der Gastgeber Alexander Graeff diskutieren.

Die Stralsunderin ist aktuell für den Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern nominiert. Zuletzt veröffentlichte sie 2016 ihr Buch „Kirkeeffekt“ bei uns im freiraum-verlag.

Wann: 04. November 2018, 19.30 Uhr
Wo: Neuer Salon in der Brotfabrik (Caligariplatz 1, 13086 Berlin)
Eintritt: 6,- / Ermäßigt 3,- Tickets sind hier erhältlich



Autorin