Jung, unabhängig, kompromisslos – das ist der freiraum-verlag, der sich 2012 fernab der großen literarischen Metropolen in Greifswald gegründet hat. Seitdem setzen wir uns hier – inmitten idyllischer Sandstrände und kleiner kultureller Oasen – für deutschsprachige Gegenwartsliteratur im Allgemeinen sowie Lyrik und Literaturschaffende der Region im Besonderen genauso ein wie für die Literatur unseres Nachbarlandes Polen, die wir in ausgewählten Übersetzungen präsentieren.

Als Kleinverlag, der im Schnitt acht Bücher pro Jahr vorlegt, sehen wir uns in einer besonderen Weise unseren Autorinnen und Autoren verpflichtet. Wir veröffentlichen, was uns überzeugt, und stellen unsere Arbeit in den Dienst der Texte – mit viel Engagement und Herzblut.

Daneben setzen wir uns auch für bessere Rahmenbedingungen für literarisches Schaffen in diesem Bundesland ein. So haben wir gemeinsam mit vielen engagierten Partnern neben dem Greifswalder Literaturfrühling auch den Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern initiiert, der Autorinnen und Autoren aus und in MV unterstützt – unser Beitrag für ein neues Literaturland Mecklenburg-Vorpommern.